Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine gute Nutzererfahrung zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen in der Cookie Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

  • Ostern 04
  • Ostern 06
  • Ostern 07
  • Ostern 03
  • Ostern 08
  • Ostern 02
  • Ostern 01
  • Ostern 05

 

Von großer Bedeutung ist der gotische Freskenschmuck aus dem späten 14. und dem Beginn des 15. Jahrhunderts. Der Großteil davon wurde erst im 20. Jahrhundert freigelegt und in den Jahren nach 1984 restauriert.

Sie stellen unter anderem Szenen aus dem Leben des Kirchenpatrons und in einem langen Zyklus das Leben Jesu dar. Zu den schönsten Kunstwerken unserer Gemeinde zählen die Darstellung Maris bei der Verkündigung durch den Erzengel Gabriel an der Ostwand und detailreiche Szenen aus der Ursulalegende (im Bild) an der Südwand.
 

Quellen